Ein herzlicher Dank gebührt Sportfreund Dr. Uwe Mosebach(6.Dan) für seine Mitarbeit bei dem Zusammentragen dieser Bilder.

Wer konnte denn schon vor über 30 Jahren wissen, dass diese Bilder einmal weltweit im WWW zu bestaunen sind?

Trainingsabend im Herbst 1976 in der alten Halle an der Salza                                   stehend: Linsel, Kaltbach, Kunze, Dünkel, Gösel, Theuer, Mosebach, Lemmel, Fichtner unten: Weidemann, Gothe, Möhl, Lang




Nachfolgend Bilder von einem DDR-offenem Turnier im November 1977




Sportfreund Theuer (TSG) mit Uchi-mata


Sportfreund Mosebach (TSG) mit Seoi-nage

Uchi-mata Tori ist Raimond Hoffer (TSG)


Auch von einer Kyu-Prüfung 1981 mit dem Prüfer Mosebach sind Bilder vorhanden


Beide Bilder zeigen den Tori Klaus Fichtner mit dem Uke Bernd Keil bei der Prüfung zum 1.Kyu

Wie auf den Bildern deutlich zu sehen ist, haben die Judokas unter dem Judogi einen Trainingsanzug. Auch in der DDR gab es im Judo eine penible Etikette. ABER: es war einfach nur furchtbar kalt, da die Heizung keine Etikette zuließ.